Konflikte als Chance | Konfliktmoderation
Konflikte sind im Grunde ‘normaler‘ Bestandteil des Arbeitsalltages. Häufig eskalieren diese jedoch mit der Folge, dass die Positionen der Beteiligten zunehmend verhärten und das Geschehen einer rationalen Betrachtung entzogen wird.
Nicht geklärte Konflikte kosten jedoch Zeit, Geld, Energie und - nicht zuletzt - ‘Nerven‘.

Konflikte beinhalten aber in aller Regel auch ein Potenzial, das es zu nutzen gilt:

Konflikte
weisen auf Bedenken, Unklarheiten, unterschiedliche Positionen und Interessen hin,
ermöglichen Reflexion und eine differenzierte Sicht auf Problemlagen,
können der Ausgangspunkt für notwendige Veränderungen sein,
fördern Kreativität und zeigen vielseitige Lösungsmöglichkeiten auf.

Konfliktmoderation dient dem Ziel, Konfliktpotenzial zu entschärfen und in produktive Bahnen zu leiten. Gelöste Konflikte können den Zusammenhalt im Team stärken und die Zuversicht fördern, auch in Zukunft gemeinsam erfolgreich an Problemlösungen zu arbeiten.